Was ist ein WordPress Multisite Network? Eine WordPress Multisite einrichten, Teil 1

Bei der WordPress Multisite handelt es sich um einen speziellen Modus. Er erlaubt es, ein ganzes Netzwerk an Websites aufzubauen, ohne für jede Seite ein eigenes Content Management System anzulegen, das auch noch individuell gepflegt werden muss. Daher ist das WordPress Multisite Network für all jene interessant, die auf den Aufwand verzichten und mit einem einzigen CMS gleich mehrere Seiten steuern möchten. Wie genau das geht, erfahren Sie in unserer Reihe „Eine WordPress Multisite einrichten“.

Die WordPress Multisite ist ein mächtiges Werkzeug, das gleichermaßen von kleinen, mittleren und großen Webseiten eingesetzt wird. Das nicht ohne Grund, denn ein WordPress Multisite Network bringt viele Vorteile mit sich: Mit der Multisite kreieren Sie zahlreiche Websites und benötigen dafür nur eine einzige WordPress Installation. Auf diese Weise verwandeln Sie Ihre Website in ein Netzwerk aus Websites. Das hat die Vorteile, dass Sie all Ihre Seiten über einen einzigen Adminbereich ansteuern können und auch nur einmal die Installation oder das Update von WordPress, Plugins und Widgets durchführen müssen. Eine Voraussetzung gibt es allerdings: Alle Seiten müssen Subdomains oder Verzeichnisse einer gemeinsamen, übergeordneten Domain sein.

Erfolgreich mit einer WordPress Multisite: ein Beispiel

WordPress.com macht es vor und steuert die eigene Domain über ein WordPress Multisite Network. Die Blogger-Plattform besteht aus schätzungsweise 37 Millionen (!) Seiten – ein gigantisches Netzwerk! Dies ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass man ganz einfach über das wordpress.com Netzwerk einen eigenen kleinen Blog einrichten kann – und das in kürzester Zeit und ohne großen Aufwand. Jeder neue Blog wird als Subdomain angelegt, also mit der URL blogname.wordpress.com. Auf diese Weise entstehen jeden Tag zahlreiche neue Subdomains, die zur Multisite wordpress.com gehören. Ein WordPress Multisite Network ist zwar nicht automatisch für Millionen Seiten ausgelegt (dafür gibt es natürlich die passenden Plugins und Techniken) sondern erst einmal auf 350 Seiten begrenzt – doch mal ehrlich, dieser Rahmen wird nur in Ausnahmefällen gesprengt.

Was ist ein WordPress Multisite Network_wordpress com

Das WordPress Multisite Network: Wer benötigt es?

Sie verfügen über mehrere WordPress Seiten? Dann kann ein WordPress Multisite Network für Sie die richtige Lösung sein. Die Einrichtung eines WordPress Multisite Networks ist sinnvoll für:

  • Eine Unternehmens-Website mit diversen Unterseiten für unterschiedliche Geschäftszweige und Standorte.
  • Online-Magazine, die über verschiedene Themenbereiche und Foren verfügen, die von verschiedenen Teams gepflegt werden.
  • Webseiten von Regierungen oder NGOs, die eine Multisite für verschiedene Abteilungen, Regionen und Locations führen möchten.
  • Universitäten und Hochschulen mit unterschiedlichen Fachbereichen sowie der Möglichkeit, studentische Blogs einzurichten.

Man kann auch Tools wie ManageWP oder InfiniteWP nutzen, um verschiedene Seiten über ein CMS zu steuern – zum Beispiel dann, wenn es sich nur um eine Handvoll Seiten handelt, die gemeinsam unter einen Hut gebracht werden sollen.

Wann benötigt man KEIN WordPress Multisite Network?

Multisites sind schon sehr mächtige cool (zumindest in den Augen eines WordPress Helden), und ermöglichen einen unglaublichen Spielraum. Dennoch kann es vorkommen, dass WordPress Multisites nicht immer die richtige Lösung sind. Hier sind einige Beispiele, wann eine Multisite nicht benötigt wird:

  • Die Website eines kleinen Unternehmens. Ihr Onlineauftritt besteht aus einem Kontaktformular, Informationen über Ihr Unternehmen sowie über Ihre Serviceleistungen? Dann können Sie weiterhin das klassische WordPress verwenden.
  • Die Portfolio Website: Sie arbeiten kreativ und verwenden ihre Website vorrangig als Portfolio? Sinn und Zweck Ihrer Seite ist es, Ihre Arbeiten und Referenzen zu präsentieren und Ihre Kontaktdaten bereitzustellen? Das können Sie auch mit einer normalen WordPress Seite.
  • Der Blog: Sie führen einen Blog? Dann benutzen Sie das reguläre WordPress – selbst dann, wenn Sie über viele Kategorien, Autoren und Themenbereiche verfügen. All diese Funktionen sind mit dem klassischen WordPress ebenfalls möglich.
  • Sehr unterschiedliche Websites: WordPress Multisites sind zur simultanen Steuerung multipler Seiten gedacht. Doch wenn diese Seiten verschiedene Zwecke erfüllen und grundverschiedene Funktionen, Anforderungen und Designs mitbringen, ist es sinnvoller, sie als einzelne WordPress Domains zu führen.

Wie kann man eine WordPress Multisite einrichten?

WordPress ist Userfreundlich – auch bei der Einrichtung Ihres Multisite Networks. Sie benötigen hierfür dieselbe WordPress Installation, die Sie auch für eine ganz normale WordPress Seite verwenden würden. Sie müssen lediglich beim Setup von WordPress nur noch eine kleine Änderung in der wp-config.php Datei vornehmen, um die Multisite zu aktivieren. Das ist sozusagen die Freischaltung der WordPress Multisite, nach der Installation können Sie bereits Ihre WordPress Multisite einrichten. Wie genau die WordPress Multisite Einrichtung funktioniert, erfahren Sie in den folgenden Artikeln der Reihe “Eine WordPress Multisite einrichten”.

Sie möchten eine WordPress Multisite einrichten, sind aber eher der IT-Laie? Kein Problem, die WordPress Helden stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Webentwickler aus Köln übernehmen auf Wunsch für Sie die WordPress Installation, können Ihre WordPress Multisite einrichten und übernehmen auf Wunsch sogar die Installation benötigter Plugins, Widgets und Themes. Wir beraten Sie auch in Sachen Benutzerrollen und Subdomainverwaltung, falls Sie hierfür eigene Teams einsetzen möchten. Kontaktieren Sie uns einfach und wir machen Ihnen ein individuelles Angebot.

Hier finden Sie die gesamte Artikelreihe “Eine WordPress Multisite einrichten”:

Teil 1: Was ist ein WordPress Multisite Network?

Teil 2: Die Vor- und Nachteile einer WordPress Multisite

Teil 3: Die Vorbereitungen für die Multisite Einrichtung

Teil 4: Die WordPress Multisite mit Verzeichnis

Teil 5: Die WordPress Multisite mit Subdomains

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.